Cat Ballou

“Cat Ballou” ist quasi die abgespeckte Version von “Moulin Rouge” unplugged gewesen.

Dete Kuhlmann, Andrea Schwarz, Pit Schwaar und Anca Graterol

“Cat Ballou gab es nur ein paar Monate. Die Idee war, eine Vocaltruppe für kleinere Events zu kreieren. Die ganze Geschichte lief sehr gut an, wurde aber umgehend von Veranstaltern als “Moulin Rouge” (die nun deutlich grösser und teurer waren) angekündigt. Da haben wir das ganze Thema schnell beendet.”