van den Berg, Jean

Jean van den Berg (geboren in Holland) galt bis zu seinem Tod als der älteste aktive Musiker Hannovers. Er starb in der Nacht vom 16. auf den 17.04 2019.

Seit 1938 lebte Jean van den Berg von der Musik, und nicht schlecht, wie er sagte. Er spielt Swing und Schlager mit einer Tanzkapelle.

Während eines Engagements in Hannover 1963 lernte er seine Frau Hilde kennen, die Heirat ließ nicht lange auf sich warten. Für sie hängte er seine Gitarre an den Nagel und arbeitete bei der Firma Erdmann, in der er sich vom Lager ins Büro hocharbeitete.

Erst als seine Frau starb, zog es ihn wieder zu seiner ersten Geliebten, seiner 1938 gekauften Gibson-Gitarre. Der Gitarrenbauer Thomas Stratmann sollte sie ihm ein wenig aufmöbeln und als Stratmann ihn spielen hörte, war der Rest Geschichte, und zwar hannoversche Musikgeschichte. Jean van den Bergs Comeback mit 87 Jahren begeisterte viele seiner jungen Kollegen, angefangen bei Ecki Hüdepohl, mit dem er danach seinen ersten Auftritt hatte, über Christof Stein-Schneider und Rainer Schumann (beide Fury) und auch Oliver Perau von Terry Hoax.

 

 

Jean van den Berg, zu dem Zeitpunkt 93 Jahre alt, und Christof Stein-Schneider singen Nevertheless zum 12 jährigen Bestehen der Lindener Kultkneipe „Und der böse Wolf“ seines Landsmannes Jan Verhagen.

 

“Auftritt im ausverkauften Kuppelsaal vor 2.500 begeisterten Menschen. Vielleicht war das die Krönung seines Musikerlebens. Es gab riesengroßen Applaus und „Standing Ovations“ für den 103-Jährigen.” Zitat und Foto: Petra Reichelt-Seelig

 

Dirk GrotheJean van den Berg war mehre Jahre Gast im Café Lohengrin und ist dort auch mehrmals aufgetreten. Meist wollte er gar nicht wieder von Bühne – einmal mussten Anca Graterol und Big Mamma schon recht energisch werden, um ihn dazu zu bewegen. Legendär sein 100ster im Bösen Wolf. Mit einer von für ihn organisierten Nackttänzerin. Die hat er sehr souverän kurz über sich ergehen lassen und dann ganz unbekümmert einfach losgeswingt.” http://www.cafélohengrin.de/

 

Thomas StratmannDas ist ein richtig schönes Video! Echt klasse!! Der Jean hat nichts mehr geliebt als Musik zu machen und das am allerliebsten vor Publikum. Darüber hinaus war er ein äußerst geselliger Mensch, konnte sehr gut kochen und viel erzählen! Ein großartiger Typ!” https://www.stratmann-gitarren.de/